Nach den strengen Trekking Tagen konnten wir heute einmal ausschlafen.

Danach schlenderten wir noch etwas durch das Stadtzentrum von Cusco.

Es fand gerade eine Parade mit wichtigen Leuten aus Politik und Militär statt.

Am Nachmittag war dann bereits der Transfer zum Flughafen angesagt, von wo wir mit einer LAN Maschine nach Lima flogen.

Nach dem Hotelbezug war es bereits dunkel draussen. 

 Gemeinsam feierten wir unseren letzten Trekkingabend bei einem feinen Nachtessen und besuchten anschliessend einige Bars.

Ziemlich alkoholisiert kehrten wir in unser Hotel zurück, wo natürlich auch noch das Sprudelbad in unserem Zimmer getestet werden musste :-)